Rabodirect Einlagensicherung – wie sicher ist Ihr Geld?

Die RaboDirectBank stammt eigentlich aus den Niederlanden, agiert allerdings seit einiger Zeit auch in Deutschland und hat Ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Die Rabobank ist zurzeit äußerst attraktiv, da auf dem Tagesgeld, welches sich auf dem Tagesgeldkonto befinden muss, im Vergleich attraktive Zinsen sind. Andere Banken haben solche Zinsen zurzeit nicht, sodass Kunden eine Kontoeröffnung bei der Rabobank durchführen.


Allerdings ist dies keine verstaatlichte Bank, sondern eine genossenschaftliche Bank, weshalb hier zu hinterfragen ist rabodirect Erfahrungen machen, wie sicher Ihr Konto und Ihr Geld dort wirklich ist. Zwar ist ein Girokonto oder ein Festgeld-Konto schnell eröffnet, allerdings könnte im Falle einer Insolvenz Ihr Geld schnell weg sein. Die Rabodirect Einlagensicherung ist demzufolge gefragt und auf diese wird auch im folgenden Artikel eingegangen.

Attraktive Angebote – kostenlos Online-Banking – wer steckt dahinter?

rabodirect Einlagensicherung

Die RaboDirect ist ein Ableger der niederländischen Genossenschaftsbank namens Rabobank. Heutzutage zählt die Rabobank zu den 30 größten Banken weltweit, gemessen am Kernkapital. Angefangen hat diese Bank mit der Vergabe von Krediten an Kunden, die aus dem landwirtschaftlichen Sektor kommen. Diese Kundschaft macht heutzutage allerdings weniger als 10% bezüglich des Gesamtkreditvolumens aus.

Was positiv auffällt und zugleich sonderlich ist, ist, dass diese Bank nicht von Aktionären mitbestimmt wird, sondern wirklich als zentrale Tochter der lokalen Mitglieder agiert. Die Bank selbst sagt, dass viele Anteilshalter gleichzeitig auch Kunden sind, wodurch kein rein gewinnorientiertes Geschäft betrieben wird.

RaboDirect Einlagensicherung – wie sicher ist das Geld nun?

rabodirect Einlagensicherung test

Diverse Agenturen bewerten regelmäßig Banken in puncto Bonität. Des Weiteren berechnen diese Agenturen auch das Ausfallrisiko, welches bei diesem Anbieter an Girokonten, Online-Banking und Tagesgeldkonten sehr gering ist. Sogar die renommierte und international agierende Deutsche Bank hat kein so gutes Rating, wie diese niederländische Tochterbank, auch wenn dies zurzeit eventuell offensichtlich ist.

Es gibt wenige Kreditinstitute, die solch eine gute Bonität haben, was auch bedeutet, dass es sehr wenig Kreditanbieter gibt, die solch eine hohe Sicherheit bieten. Das Magazin Global Finance hat zudem die Rabobank auf Platz 14 der 50 sichersten Banken der Welt gekürt. Zum Vergleich: die Deutsche Bank ist nicht mal mehr unter den Top 50 zu finden.

Da es sich allerdings nur um die Tochter der niederländischen Rabobank handelt, unterliegt dieser bezüglich der Einlagensicherung auch dem niederländischen Gesetz. Dies gilt ebenso für deutsche Anleger. Haben Sie ein Konto bei der RaboDirect, dann ist hier Konto bis zu 100.000 € geschützt, im Falle eines Gemeinschaftskontos sogar bis zu 200.000 €.

Fazit zur RaboDirect Einlagensicherung

rabodirect Einlagensicherung erfahrung

Mit dem attraktiven Angebot auf das Tagesgeldkonto, die es sonst sehr selten im Jahre 2017 gibt, ist diese Bank definitiv ein Vorreiter. Auch die Einlagensicherheit wird bis zu einer gewissen Summe gewährleistet, sodass ich empfehlen würde, niemals mehr Geld als 100.000 Euro dort anzulegen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • RaboDirect Einlagensicherung ist gesetzlich gesichert.
  • Per Mail oder per Telefon erreicht man den Kundenservice immer schnell und einfach.
  • Die Anlagemöglichkeiten sind vielfältig und teilweise auch risikoarm.
  • Es gibt einen ansprechenden Zinssatz.
  1. http://tagesgeld.focus.de/rabodirect-rabotagesgeld-461.html
  2. http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/RaboDirect-Sabine-Reinert-uebernimmt-Marketing–PR-119552
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Rabobank